TRANVERSALES KNOW-HOW

NUKLEARE SICHERHEIT

Scroll
sûreté nucléaire
Unsere Geschäftsbereiche
  • ENERGIE
Know-how
  • Tranversales Know-how
NIEDERLASSUNGEN
  • China
  • Frankreich
  • Spanien
  • Vereinigtes Königreich

Risiken identifizieren und eliminieren

Das Engineering im Bereich nukleare Sicherheit garantiert, dass eine Anlage kein Risiko für die Mitarbeiter, die Zivilbevölkerung oder die Umwelt darstellt. Es soll gezeigt werden, dass das Design, aber auch die tägliche Funktionsweise einer Anlage, die potenzielle Wahrscheinlichkeit für einen Vorfall reduzieren kann.

Wir wenden Sicherheitsprinzipien wie ALARA („As Low As Reasonably Achievable“) oder die Verzögerung an, um die Einhaltung der von der Behörde für nukleare Sicherheit festgelegten Kriterien zu gewährleisten und die beste technisch-wirtschaftliche Kombination zu erhalten.

Dadurch wird beispielsweise die ordnungsgemäße Leistung der unterschiedlichen Komponenten einer Anlage, die Qualität der Wartung, die Einhaltung der ursprünglichen Spezifikationen etc. überprüft. Mit dieser Aktivität werden alte Anlagen ebenfalls an die Änderungen der Bestimmungen angepasst, damit sie weiterhin den gesetzlichen Anforderungen genügen.

Die Stärken von SEGULA Technologies
Durch die große Vielfalt der Kompetenzen verfügt SEGULA Technologies über eine globale Vision und technisch präzises Know-how in jedem Bereich. In diesem bestimmten Bereich besitzen unsere Ingenieure bewährtes Fachwissen in allen Tätigkeiten im Nuklearbereich wie z.B. Verfahren, Strahlenschutz, Nuklearphysik, Mechanik, Chemie etc.
Die Welt wartet nur auf Sie, um sich anders zu drehen

Karriere

Durchsuchen
Initiativbewerbung
Mobile FÜR EIN BESSERES SURFERLEBNIS

DREHEN SIE IHR TABLET