label_hover_video Lesen

Unsere Geschäftsbereiche
  • AUTOMOBILBEREICH UND NUTZFAHRZEUGE-2
Know-how
  • DESIGN VON INDUSTRIEANLAGEN
NIEDERLASSUNGEN
  • Argentinien
  • Belgien
  • Brasilien
  • China
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Indien
  • Italien
  • Mexiko
  • Niederlande
  • Rumänien
  • Russland
  • Schweden
  • Slowakei
  • Spanien
  • Türkei
  • USA
  • Vereinigtes Königreich

Die Konstruktion von A bis Z planen

Um die Ausstattungsfähigkeit verschiedener Fahrzeugeinheiten (unlackierte Karosserie, Räder, Tank, Sitze und Armaturenbrett) zu garantieren, ist es wichtig, die Montageprozesse festzulegen und alle diese Anforderungen aus der Designphase des Fahrzeugs zu berücksichtigen.

Der Techniker für Präparationsmethoden ist am Produkt- und Prozessdesign beteiligt, bestätigt die Ausstattungsfähigkeit der Komponenten, definiert Verfahren und bewertet die Montagezeiten und -bedingungen.

Er oder sie arbeitet eng mit dem Vertrieb zusammen, der die Integration der für den Montageprozess notwendigen Mittel von der Entwurfsphase bis zum Beginn der Installationen steuert. Gemeinsam überprüfen sie das Projekt bis zu dem Moment, an dem die Produktionsrate erhöht wird, bevor es an ein Team für die Serienherstellung übergeben wird.

Die Stärken von SEGULA Technologies
Mit seinen multidisziplinären Expertenteams, die weltweit zur Verfügung stehen, begleitet SEGULA Technologies die Automobilhersteller bei der Definition aller Prozesse in Bezug auf das Design und die Industrialisierung eines Fahrzeugprojekts.
Karriere

Die Welt braucht Sie, um sich anders zu drehen

Die Welt wartet darauf, dass Sie sie ändern. Wir suchen technische Experten mit innovativen Ideen!

Unser Stellenangebot
Mobile FÜR EIN BESSERES SURFERLEBNIS

DREHEN SIE IHR TABLET