label_hover_video Lesen

share.page_on

Presse 24.06.2022
HeXplora, der Start-up Hub von SEGULA Technologies zur Beschleunigung von Innovationen, öffnet sein Angebot für Industriekunden der Gruppe

Der globale Engineering-Konzern SEGULA Technologies baut auf seine Innovations- Erfahrung und stärkt die Leistungen seines innovativen Start-up Hub HeXplora.

Der seit 2019 aktive Innovations-Accelerator HeXplora hat bereits ein Dutzend Start-ups erfolgreich begleitet - von der Prototypenentwicklung bis zur Industrialisierung.

SEGULA Technologies erweitert den Umfang von HeXplora und öffnet ihn für seine Kunden. Sie können direkt von den Innovationen der jungen Unternehmen profitieren.

Paris, 22. Juni 2022 –  SEGULA Technologies stellt das neue Angebot 2022 von HeXplora vor. Seit dem Start im Jahr 2019 hat sich der internationale Hub für Start-ups auf industrielle Innovationsprojekte junger Technologieunternehmen konzentriert und bereits ein Dutzend technologischer Trend-Projekte vom Prototypenbau bis zur Produktion begleitet. Eine positive Bilanz, die SEGULA Technologies heute dazu veranlasst, das Angebot von HeXplora für seine Kunden und ihre innovativen Industrieprojekte auszuweiten.

 

Bewährte Unterstützung für Start-ups

Das ursprüngliche Angebot von HeXplora ist die individuelle Begleitung von Start-ups – von der Innovationsentwicklung bis zur Etablierung auf dem Markt. Ein spezieller Dienst, der den Zugang zu SEGULAs Know-how, Fähigkeiten und technischen Ressourcen bietet, Hilfe bei der Finanzierung umfasst und Partnerschaften zu Kunden der Gruppe eröffnet.

Drei aktuelle Beispiele zeigen die Kompetenz von HeXplora, innovative Projekte von Start-ups bis zur Industrialisierung zu führen: die Dachwindräder von Wind my Roof, die intelligente augenärztliche Diagnoseplattform EyeLib von Mikajaki und die zu reservierenden Ladestationen von Wattpark.

Diese mit dem HeXplora-Label ausgezeichneten Start-ups haben von der Plattform für Open Innovation und Cross-Fertilisation profitiert, welche von SEGULA Technologies entwickelt wurde.

Durch jährlich mehr als 200 branchenübergreifende Forschungs- und Innovationsprojekte arbeitet der Engineering-Konzern eng mit einer Vielzahl von Akteuren zusammen: Laboren, Schulen, Universitäten, KMU, Start-ups und Kompetenzzentren.

 

Gezieltes Matching von HeXplora-Start-ups mit den Kunden der Gruppe

Ab sofort können Unternehmen (vom großen KMU bis zum Großkonzern), die ihre eigenen Innovationen beschleunigen wollen, HeXplora beitreten und von den Technologien und Forschungsprojekten der von SEGULA Technologies ausgewählten Start-ups profitieren. Zusätzlich zu dem gezielten Kontakt zu jungen innovativen Unternehmen bietet HeXplora ein breites Spektrum an themenbezogenen Veranstaltungen, Workshops, Learning Expeditionen und privilegierten Austausch mit den ausgewählten Start-ups.

 „Seit seiner Gründung hat HeXplora mit seinem starken Partner-Ökosystem bewiesen, dass Innovation durch Zusammenarbeit schneller und weiter geht“, sagt Stéphane Parpinelli, Direktor für Open Innovation bei SEGULA Technologies. „Die Dienstleistungen, kombiniert mit unserer branchenübergreifenden Erfahrung, dem breiten Kompetenzspektrum unserer Ingenieure und dem Potenzial der innerhalb von HeXplora entwickelten Lösungen, verleihen unseren Kunden einen enormen Zeitgewinn bei der Entwicklung ihrer Forschungs- und industriellen Innovationsprojekte.“

 

Mehr dazu: www.hexplora.io

Pressekontakt
Mobile FÜR EIN BESSERES SURFERLEBNIS

DREHEN SIE IHR TABLET