label_hover_video Lesen

share.page_on

Presse 23.11.2022
Performance Exzellenz: SEGULA Technologies und TEEPTRAK gehen Partnerschaft ein und bieten Industrieunternehmen 15% Produktivitätssteigerung an

Der globale Engineering-Konzern SEGULA Technologies und das Startup-Unternehmen TEEPTRAK, das auf das Tracking industrieller Leistungen spezialisiert ist, geben die Unterzeichnung ihrer Partnerschaft bekannt, die darauf abzielt, Industrieunternehmen ein „Strategie- und Leistungspaket“ zur Modernisierung ihrer Anlagen anzubieten. Die Stärke der von TEEPTRAK entwickelten Lösungen zur Produktivitätsmessung liegt darin, dass sie einfach, schnell und flexibel eingesetzt werden können. Sie werden heute bereits von 200 Industriekunden genutzt.

Produktivität messbar zu machen ist für sämtliche Industrien eine große und wichtige Herausforderung, denn Produktivitätsverluste sind teuer. Um die Produktivität steigern zu können, ist es notwendig, Leistungsindikatoren einzuführen, die auf der Analyse und Konsolidierung von Daten aus Maschinen, Montagelinien und Werkstätten einer Fabrik basieren. SEGULA Technologies kennt sich mit dieser Problematik aus und bietet fortschrittliche Lösungen für seine Kunden weltweit. 

 

HeXplora, der Startup Hub von SEGULA Technologies zur Beschleunigung von Innovationen, hat das Potential des jungen Unternehmens TEEPTRAK und seinen Monitoring-Lösungen erkannt. SEGULA Technologies ist von der Flexibilität, der einfachen Installation und der Modularität der Produktivitätsmessungen überzeugt – es zeigten sich Leistungssteigerungen von mindestens 15% bei 200 Kunden auf vier Kontinenten. Die heute geschlossene Partnerschaft zwischen dem Startup und dem Engineering-Konzern unterstreicht SEGULAs kontinuierliches Bestreben, immer innovativere Lösungen in sein Angebot aufzunehmen. 

 

Das 2014 gegründete Unternehmen TEEPTRAK hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Messung der industriellen Leistung für alle zugänglich zu machen und zwar mithilfe von Plug & Play-Lösungen, die äußerst wettbewerbsfähig und Made in France sind. Das Angebot umfasst mehrere Monitoring-Tools, die auf einer Kombination aus Sensoren, Tablets und einer plattformbasierten Software beruhen. Das Unternehmen bietet mehrere thematische Ansätze: Qualität (QualTrak), Überwachung der Maschinenleistung (PerfTrak), Analyse von Prozessdaten auf Grundlage eines Algorithmus mit künstlicher Intelligenz (ProcessTrak) und Echtzeitüberwachung manueller Aufgaben (PaceTrak). 

 

Die TEEPTRAK-Lösungen sind mit fast allen Arten von Industrieanlagen kompatibel, in mehr als 18 Sprachen übersetzt und können von den Benutzern selbst installiert und konfiguriert werden. Es ist nicht erforderlich, sie in die IT-Systemlandschaft einzubinden und doch wäre die Integration leicht und in weniger als einer Stunde umsetzbar. Dabei werden einfache und nützliche Visualisierungen sowie die Identifikation von Ursachen für Produktivitätslücken ermöglicht.  

 

Diese leicht zugänglichen Lösungen, die in zahlreichen kleinen und mittleren Unternehmen sowie bei großen Industrieunternehmen wie Stellantis, Hutchinson, Savencia, Essilor oder Alstom eingesetzt werden, haben ihre Wirksamkeit bereits unter Beweis gestellt: Sie führen zu einer deutlichen Verbesserung der Gesamtanlageneffektivität („Overall Equipment Effectiveness“) und einer Investitionsrendite, die sich innerhalb eines Monats auszahlt.  

 

„Die Produktivitätssteigerung und die industrielle Effizienz sind für uns ständige Herausforderungen, unabhängig vom Land, der betroffenen Branche oder der Art der Produktion. Wir achten darauf, die innovativsten und leistungsfähigsten Tools in unsere Angebote zu integrieren„, erklärt Aurélien Tribolet, Leiter der Abteilung Strategie und industrielle Leistung bei SEGULA Technologies. „Mit TEEPTRAK können wir den Industrieunternehmen ein schlüsselfertiges und funktionelles Messwerkzeug anbieten, das mit der passenden Strategie dazu beiträgt, die Produktivität ohne große Investitionen zu optimieren.“ 

 

„Die Partnerschaft mit SEGULA Technologies – ein Unternehmen, dessen Erfahrung und Fachkompetenz, sich über alle wichtigen Industriezweige erstreckt – ist ein Zeichen des Vertrauens und eine Anerkennung der Stärke unserer Lösungen“, kommentiert Guillaume Artigue, Chief Operating Officer von TEEPTRAK. „Wir möchten zeigen, dass der Übergang zur Industrie 4.0 auf einfache Weise erfolgen kann, mit schnellen und greifbaren Ergebnissen.“

Herunterladen

pdf
Pressemitteilung - TEEPTRAK
Pressekontakt
Mobile FÜR EIN BESSERES SURFERLEBNIS

DREHEN SIE IHR TABLET