TRANVERSALES KNOW-HOW

CAD/PLM

Scroll
cao/plm
Unsere Geschäftsbereiche
  • AUTOMOBILBEREICH UND NUTZFAHRZEUGE
  • ENERGIE
  • LUFTFAHRT UND VERTEIDIGUNG
  • ÖL UND GAS
  • PHARMAZIE
  • SCHIENENSEKTOR
  • SCHIFFFAHRT
Know-how
  • Tranversales Know-how
NIEDERLASSUNGEN
  • Argentinien
  • Australien
  • Brasilien
  • China
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Indien
  • Israel
  • Italien
  • Kanada
  • Marokko
  • Mexiko
  • Niederlande
  • Rumänien
  • Russland
  • Schweden
  • Slowakei
  • Spanien
  • Tunesien
  • Türkei
  • USA
  • Vereinigtes Königreich

Digitale Design-Tools entwickeln

Die Entwicklung eines Autos, Zugs, Schiffs oder auch eines Flugzeugs geschieht heute zwangsläufig mithilfe von CAD (Computer-Aided Design). Mit spezieller Software wie CATIA, NX, SolidWorks und AutoCAD können Designer digitale Modelle für die Feinabstimmung ihrer Projekte erstellen.

CAD-Experten unterstützen sie, indem sie sie für die Nutzung und Entwicklung dieser Tools schulen, aber auch spezifische Funktionen entwickeln, die an ihre Bedürfnisse angepasst sind. PLM (Product Lifecycle Management) ist eine komplementäre Aktivität, mit der alle Schritte des Produktlebenszyklus sowie seiner Komponenten überwacht werden können.

Somit wird eine Reihe an Methodologien definiert, vom ersten Entwurf bis zur letzten Validierung vor der Herstellung in der Fabrik, einschließlich der unterschiedlichen Schritte der Produktentwicklung.

Die Stärken von SEGULA Technologies
Die CAD/PLM-Teams von SEGULA Technologies sind erfahren und flexibel, wodurch sie in allen Aspekten des Produktdesigns, einschließlich bestimmter Entwicklungen oder Schulung und Support, tätig sind.
Die Welt wartet nur auf Sie, um sich anders zu drehen

Karriere

Durchsuchen
Initiativbewerbung
Mobile FÜR EIN BESSERES SURFERLEBNIS

DREHEN SIE IHR TABLET