Umweltschutz & Nachhaltigkeit

SOxLOW

soxlow_segula
Projektverantwortlich
  • Segula Technologies
Partner
  • UCCS, IPREM
Gefragte Expertise
  • Chemie, Industrie- Prozesse, Verschiffung

ON-BOARD-ENTSCHWEFELUNG VON SCHIFFSTREIBSTOFFEN

Das internationale MARPOL-Übereinkommen (MARine POLlution) legt Regeln für eine signifikante Verringerung der Schadstofffreisetzung fest und erfordert daher die Entwicklung alternativer Nachrüstungstechnologien.

SOxLOW zielt darauf ab, ein Entschwefelungssystem für Schiffskraftstoffe (schwere Raffinerieprodukte) zur kontinuierlichen Anwendung an Bord zu entwickeln.

SEGULA Technologies hat Methoden zur Analyse von Schwefelverbindungen entwickelt, die für Schiffskraftstoffe geeignet und für deren Verarbeitung erforderlich sind. Dafür wurden Kohlenwasserstoff- Dekontaminationsexperimente durchgeführt.

 

 

Projectwinst
Möglichkeit der Anpassung des Systems an bestehende Schiffe, funktionsfähig für alle Arten von Schweröl und Reduktion der Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit in Übereinstimmung mit den jeweiligen Vorschriften.
Die Welt wartet nur auf Sie, um sich anders zu drehen

Karriere

Durchsuchen
Initiativbewerbung
Mobile FÜR EIN BESSERES SURFERLEBNIS

DREHEN SIE IHR TABLET