label_hover_video Lesen

share.page_on

Témoignages 23.12.2022
Genialer Mitarbeiter: Rizu Koley, Industriedesigner

Meine Philosophie

 

Ich glaube fest daran, dass die Welt einfacher werden muss. Als Designer ist es unsere Aufgabe, das Komplizierte zu vereinfachen und es für jeden zugänglich zu machen.

 

Meine Rolle bei SEGULA Technologies

 

Ich bin seit Juni 2022 als Industriedesigner bei Technicon Design (der Industriedesign-Marke der SEGULA-Gruppe) tätig, zunächst als Freiberufler, bevor ich im Juni 2022 offiziell zu SEGULA kam. Meine Aufgabe ist es, mit unserem Designteam Designlösungen von höchster Qualität zu liefern.

 

Meine größte Leidenschaft

 

Da ich in einer Familie von Kunstliebhabern und Künstlern aufgewachsen bin, finde ich meine größte Leidenschaft im selben Universum.

 

Meine beruflichen Erfahrungen

 

Ich habe Praktika im Bereich Industriedesign bei Style and Design und Rusak Creactive Designworks absolviert.
Bei Style and Design habe ich meine ersten Erfahrungen in der Welt des Automobildesigns gemacht und auch Innenräume in der Luftfahrt gestaltet. Außerdem konnte ich mich mit Produktdesign befassen.
Bei Rusak Creactive Designworks konnte ich mit dem Designer Serge Rusak zusammenarbeiten. Mit ihm entwarfen wir verschiedene Arten von Produkten für Kunden aus den Bereichen Automobildesign, Luxusdesign und sogar Möbeldesign.
Schließlich habe ich als Freiberufler für verschiedene Unternehmen gearbeitet – unter anderem für Karosseriebausätze und Designlösungen.

 

Mein größter Traum

 

Ich liebe meinen Beruf und bin sehr daran interessiert, talentierte Menschen kennenzulernen, mein Portfolio um völlig unerwartete Themen zu erweitern und neue Fähigkeiten zu erlernen.
Mein größter Traum ist es, die Welt zu bereisen und verschiedene Kulturen zu entdecken.

 

Mein Kurs

 

Ich habe mein Studium an der DSKIC, einer Designschule in Indien, begonnen. Dann zog ich nach Frankreich, um meinen Master an der ISD Rubika in Valenciennes als Industriedesignerin abzuschließen.

 

Mein Lieblingsprojekt

 

Ich hatte die Gelegenheit, an verschiedenen Projekten bei SEGULA zu arbeiten.
Mein Lieblingsprojekt ist der BMW i Vision. Bei diesem Projekt habe ich den Ansatz von A bis Z verfolgt. Ich habe mich monatelang mit jedem Detail des Autos beschäftigt und es von Grund auf neu entworfen. Dazu gehören der Innenraum, das Äußere und sogar die Funktionalität des Fahrzeugs. Ich habe mich auch auf das Konzept des Autos konzentriert und dafür gesorgt, dass es für jeden, der sich an dem Projekt beteiligen wollte, eine überzeugende Geschichte erzählt.
Das Projekt erregte die Aufmerksamkeit der Medien in Form von Artikeln bei yanko und verschiedenen anderen Designzeitschriften.

 

Warum SEGULA Technologies?

 

Bei Technicon Design kann ich nicht nur mit extrem talentierten Designern zusammenarbeiten, sondern auch mit Menschen aus anderen Bereichen der Automobilbranche. Das macht einen großen Unterschied in meiner Erfahrung, da ich immer noch mehr lernen kann.

Mobile FÜR EIN BESSERES SURFERLEBNIS

DREHEN SIE IHR TABLET